Christoff Guttermann

„Wer sich für die kleinen Dinge zu groß fühlt, ist für die großen Dinge meist zu klein“ Lao Tse - Tao te King

Kreisel - und sonst nichts. Kreisel sind eines der ältesten Kulturspielzeuge der Menschheit. Schon aus der Zeit vor Christi Geburt bekannt, waren sie in allen Epochen ein von nahezu jeder Altersgruppe benutztes Spielzeug. Der Faszination eines rotierenden und zugleich sich auf einer Ebene bewegenden Körpers kann sich kaum ein Betrachter entziehen. Ob nun Geschenk für das Kind im Manne, Träger von Botschaften oder einfach nur ein zeitloses Spiel-Zeug - was und wie auch immer: der Kreisel zeigt uns für Augenblicke, wie wir das Leben leichter nehmen lernen können. Verschiedenste Bilder melden sich dabei und den Assoziationen sind keine Grenzen gesetzt: die eigene Mitte finden, Ausdauer + Geduld zeigen, Fingerspitzengefühl beweisen, Etwas umdrehen/auf den Kopf stellen, über die kleinen Dinge staunen, spielend sich Herausforderungen nähern; - Alles dreht sich um.....

1960 in köln geboren
1978 - 80 studium maschinenbau an der RWTH aachen
1982 - 85 handwerkliche lehre
1985 - 88 als tischler, zimmermann und drechsler auf der „walz“
in deutschland, schweiz, italien, dänemark,
schweden und norwegen
1988 - 91 studium am pilotprojekt „akademie für gestaltende handwerke“ in aachen. stipendium für begabten- förderung des deutschen handwerkskammertages
1991 examen zum „gestalter im handwerk“
seitdem freischaffend tätig als macher zwischen
handwerk, design und kunst

seit 1995 entwicklung von präsentationen und verpackungen
für verschiedene unternehmen, lizenzentwürfe für die
industrielle produktion

1995- 2002 aussteller auf der int. messe frankfurt
jährliche teilnahme an der designausstellung FORM

2004 verleihung des titels "meisterdesigner" durch die
akademie für handwerksdesign, aachen


zahlreiche gruppen- und einzelausstellungen im in- und ausland

ankäufe durch verschiedene museen und private sammlungen